Immagini della pagina
PDF
ePub

Repertorium

[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small]

Encyklopädie und Literaturkunde.

Allgemeine Encyclopädie der Wissenschaften und Künste, in alphabetischer Folge von genannten Schriftstellern bearbeitet und herausgegeben von J. S. Ersch und J.G. Gruber, Pro fessoren zu Halle. Erster Theil. Mit Kupfern und Charten." A Aëtius. Leipzig im Verlage von Joh. Fr. Gleditsch. . 1818. XVI, 482 S. in 4.

Atlas oder Charten- und Kupfersammlung zur allgemeinen Encyclopädie von J. S. Ersch und J. G. Gruber. Erster Heft. (Drey Charten, die nördl. und südl. Halbkugel des gestiruten Himmels, mehrere ganze und halbe Kupfertafelu) in 4. (Subscriptionspreis der ersten Liefer. aus % Theilen bestehend auf Druckp. 7 thlr. 16. gr., auf Velinp. 10 thlr., künftiger Ladenpreis

12 und 16 thir.) Aus den Ankündigungen und den Probeheften ist be kannt, dass dies grofse Werk, an dessen Ausführung seit dem J. 1813. gearbeitet wurde, eine umfassende Bearbei. tung aller Wissenschaften und Künste nach ibren einzelnen Theilen und Gegenständen, dem gegenwärtigen Zustande der Literatur und Kunst gemäls, bezweckt. Dieser Umfang macht allerdings Auswahl der Artikel, verhältnisse mässige Vollständigkeit und gedrängte Kürze des Vortrags nöthig. Der erste Band entspricht den Erwartungen, die erregt worden waren, und billigen Forderungen, die man machen kann. Man vermisst nirgends die Gründlichkeit und Genauigkeit der Belehrung, die man von einem deutschen Werke dieser Art zu erwarten berechtigt ist, mögen die Artikel aus neuern Schriften zusammengezogen (wie Abraxas) oder aus eignen Untersuchungen und Sammlungen entstanden seyn.

Ausgezeichnet gut bearbeitet sind

A

« IndietroContinua »