Niebuhrs Forschung

Copertina anteriore
Franz Steiner Verlag, 1993 - 638 pagine
0 Recensioni
Google non verifica le recensioni, ma controlla e rimuove i contenuti falsi quando vengono identificati
Durch seine R mische Geschichte (1811/12) wurde der d nisch-preu ische Staatsmann Barthold Georg Niebuhr (1776-1831) zum Begruender der modernen kritischen Geschichtswissenschaft. Als Finanzexperte Steins und Hardenbergs wirkte er an der Spitze der Preu ischen Reform . Walthers Studie, die erste umfassende Niebuhr-Monographie ueberhaupt, beleuchtet beide Bereiche. Sie fragt nach Maximen und Methoden, Ergebnissen und Grenzen, Mentalit t und Modernit t dieses einzigartigen Lebenswerkes. Niebuhrs Forschung erweist sich als systematischer Versuch, einer in Theorie erstarrten Historie durch politische Erfahrung zu praktischer Wirksamkeit zu verhelfen.

Dall'interno del libro

Cosa dicono le persone - Scrivi una recensione

Nessuna recensione trovata nei soliti posti.

Sommario

DANK
9
BILDUNG UND AUFSTIEG
29
KOPENHAGEN
127
Antike als System
174
PREUSSEN
217
DIE ERSTE RÖMISCHE GESCHICHTE
295
Die Archäologie Altitaliens
321
Die Sagen
356
Zeiten und Zahlen
380
Der Ständekampf
400
Niedergang
434
Die Perspektive des Geschäftsmanns
453
DIE ZWEITE RÖMISCHE GESCHICHTE
489
ANHANG
587
Register
625
Copyright

Altre edizioni - Visualizza tutto

Parole e frasi comuni

Brani popolari

Pagina 599 - Ideen über die Politik, den Verkehr und den Handel der vornehmsten Völker der alten Welt.

Informazioni bibliografiche