Immagini della pagina
PDF
ePub

der

Theorie des lateinischen Stils.

Zum Schul- und Privatgebrauch

verfasst

und mit den erforderlichen antibarbaristischen

Bemerkungen begleitet

VOD

Friedrich Adolph Heinichen,
Dr. der Philos. und Prorector des Gymnasiums zu Annaberg,

Leipzig,

Verlag von K. F. Köhler.

1 8 4 2.

1

1

Seinem

alten, theuren Freunde

Karl August Schramm,

Dr. der Philos. und Pfarrer zu Eythra bei Leipzig

gewidmet

von

F. A. Heinichen.

[ocr errors][merged small]

Vorre de.

Auch die Theorie des lateinischen Stils ist in

neuerer Zeit nicht wenig vervollkommnet worden, und zwar nicht blos durch eine Menge einzelner gediegener und gründlicher stilistischer Regeln und Bemerkungen, welche theils in Commentaren der Gelehrten zu den von ihnen herausgegebenen Schriften der Alten, theils in Anleitungen und Uebungsbüchern zum Uebersetzen aus dem Deutschen in das Lateinische *), theils in Gramma

*) Vorzugsweise sind zu erwähnen: A. Grotefend's Commentar zu den Materialien lateinischer Stylübungen nebst eingestreuten grammatischen Bemerkungen und Excursen. Hannover 1825. Weber's Uebungsschule für den lateinischen Stil in den oberster Classen der Gympasien. Frankf. a. M. 1834. 2te Aufl. Seyffert's palaestra Ciceroniana. Materialien zu lateinischen Stilübungen für die oberste Bildungsstufe der Gymnasien. Brandenburg 1841. Was das letzte Buch betrifft, so musste ich mich auf einzelne Anführungen desselben in den Zusätzen beschränken, da es erst erschien, als der Druck meines Lehrbuchs schon zu weit vorgeschritten war.

« IndietroContinua »