Wie meine Freude duftet dein Orange: Autobiografische Erzählung

Copertina anteriore
novum pro Verlag, 11 feb 2014 - 84 pagine
"Geheimnisse verleihen uns Macht über die Uneingeweihten. Sie können uns zu etwas Besonderem und wichtig machen. Sie können uns auch vor Verletzungen schützen. Wenn wir Familiengeheimnisse enträtseln wollen, so führt uns das mitten ins Zentrum des geheimnisvollen, starken Einflusses, den die Familie auf unser Leben hat. Ich nenne diese Reise in die geheime Welt der Familie Seelensuche." John Bradshaw, Theologe und Psychotherapeut. Die autobiografische Erzählung von Michael Worsch - ein Netz voller Tatsachen, Episoden aus der Kindheit bis in die Gegenwart, Kriegserlebnisse seiner Eltern, die Entdeckung eines Grabes.
 

Cosa dicono le persone - Scrivi una recensione

Nessuna recensione trovata nei soliti posti.

Pagine selezionate

Indice

7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
Nachwort Bibliografie
Copyright

Altre edizioni - Visualizza tutto

Parole e frasi comuni

Informazioni sull'autore (2014)

Michael Worsch, geboren 1959 in Dornbirn, arbeitet als Regisseur, Psychotherapeut und Lehrbeauftragter. Von 1998 bis 2004 leitete er das Schauspiel am Salzburger Landestheater. Zahlreiche Inszenierungen führten zu eigener Autorenarbeit - Sachbuchbeiträge, Theaterstücke und zuletzt die Erzählung in eigener Sache.

Informazioni bibliografiche