Das Konzil von Pavia-Siena, 1423-1424

Copertina anteriore
F. Schöningh, 2002 - 371 pagine
0 Recensioni

Cosa dicono le persone - Scrivi una recensione

Nessuna recensione trovata nei soliti posti.

Indice

Kapite Die Länder der deutschen Nation
7
Kapite England
31
Kapite Frankreich
49
Kapite Spanien
67
Kapite Italien und der Papst
73
Kapite Der Blick nach Byzanz
89
Kapite Die Konzilspräsidenten
99
Kapite Das Ringen um den Konzilsort
105
Kapitel Die Intervention AlfonsV von Aragon
203
Kapitel Zwietracht in den Nationen der Franzosen
221
Kapitel Der Streit um die fünfte Nation
233
Kapitel Maßnahmen des Papstes gegen die Opposition
245
Kapitel Diskussionen um das Konstanzer Dekret
255
Kapitel Die Geheimsitzung vom 19 Februar 1424
261
Kapitel Sienas Bemühungen um das entgleitende Konzil
273
Kapitel Späte Reformdebatten führen die Krise hinauf
293

Kapitel Die Eröffnung des Konzils
117
Kapitel Die Verlegung des Konzils nach Siena
127
Kapitel Siena als Konzilsstadt
143
Kapitel Kommt der Papst nach Siena ? Salvus conductus
153
Kapitel Das Konzilsgeschehen der ersten Monate Die Sessio
177
Kapitel Reformvorschläge
193
Kapitel Das Ende des Konzils
303
Kapitel Ergebnisse und Nachwirken des Konzils
319
Kapitel Bewegende Kräfte Gestalt und Bedeutung
331
Schluss PaviaSiena ein ökumenisches Konzil?
343
Copyright

Altre edizioni - Visualizza tutto

Informazioni bibliografiche