Immagini della pagina
PDF
ePub

CLASSISCHE ALTERTHUM

IN DER GEGENWART.

EINE GESCHICHTLICHE BETRACHTUNG

VON

DR. WILHELM HERBST.

11

LEIPZIG

VERLAG VON B. G. TEUBNER.

1852.

[merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

LD

MEINEM LIEBEN VATER

JOHANNES HERBST

PROFESSOR AM KÖNIGL. PREUSS. GYMNASIUM ZU DUISBURG.

[ocr errors]

V OR WORT.

Es bedarf nur weniger Worte, um den Leser bei

der Beurtheilung dieses Versuchs von vorn herein auf

den richtigen Standpunkt zu stellen. Die vorliegenden Blätter sind unter Quellenstudien zur griechischen Ge

schichte entstanden; der Grund ihres Entstehns lag in

dem Bestreben des Verfassers, sich selbst über die

Lebensfrage seiner Arbeiten und seines Fachs klar zu

werden, ein Streben, das gegenwärtig wol mehr als je in einem Zug der Zeit liegen mag.

Eine Reihe von Fragen und Zweifeln, die mir hierbei entgegentraten, wagte ich aber nicht auf speculativem Wege zu beantworten und zu lösen, sondern sie klei

dete sich mir, einer alten Neigung zufolge, wie von

selbst in das Gewand historischer Betrachtung. Ich

suchte durch einen Rückblick in die Vergangenheit die

Grundlage der gegenwärtigen Zustände zu erkennen,

um von ihnen aus die Erfordernisse der Zukunft nach

Kräften bestimmen zu können. Diese Betrachtung ge

wann unwillkürlich, obwol ich alles gelehrte Material

M300807

« IndietroContinua »