Unternehmensführung und Öffentlichkeitsarbeit: Grundlegung einer Theorie der Unternehmenskommunikation und Public Relations

Copertina anteriore
Springer-Verlag, 15 lug 2004 - 468 pagine
Mit der zweiten Auflage dieser mehrfach ausgezeichneten Studie ist eines der zentralen Werke der deutschsprachigen PR-Forschung wieder verfügbar. Der Autor entwickelt eine Theorie der Integrierten Unternehmenskommunikation, die Erkenntnisse aus Kommunikationswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre, Organisationstheorie und Öffentlichkeitssoziologie mit Hilfe eines einheitlichen, wissenschafts- und sozialtheoretisch stimmigen Fundaments (Methodischer Konstruktivismus, Strukturationstheorie) zusammenführt. Das Buch modelliert den PR-Managementprozess und formuliert Leitideen für eine strategische, integrierte und situativ erfolgreiche Unternehmenskommunikation. Das in der Neuauflage ergänzte Kapitel "Unternehmenskommunikation revisited" greift aktuelle Diskussionsfelder auf und stellt zukunftsweisende Konzepte vor: die Reputationsbilanz, PR-Usability, die Corporate Communications Scorecard als Steuerungsinstrument und die Netzwerk-Kommunikation als neues Handlungsfeld im Zeitalter der grenzenlosen Unternehmung.

Dall'interno del libro

Cosa dicono le persone - Scrivi una recensione

Nessuna recensione trovata nei soliti posti.

Pagine selezionate

Sommario

Vorwort zur Neuauflage
11
Praktische und theoretische Vororientierung
23
Sozialtheoretische Grundlagen
85
Kommunikationstheoretische Grundlagen
141
Integrationsmechanismen
214
Betriebswirtschaftliche Grundlagen
235
Grundlegung einer Theorie der Unternehmenskommunikation
287
Perspektiven eines kommunikationswissenschaftlich
319
Resümee
385
Unternehmenskommunikation revisited
389
Literaturverzeichnis
427
Copyright

Altre edizioni - Visualizza tutto

Parole e frasi comuni

Informazioni sull'autore (2004)

Dr. Ansgar Zerfaß ist Professor für Kommunikationsmanagement an der Universität Leipzig. Promotion in Betriebswirtschaftslehre, Habilitation für Kommunikationswissenschaft und mehr als zehn Jahre Berufstätigkeit in Leitungsfunktionen der Unternehmens- und Politikberatung sowie bei der Umsetzung von Kommunikationskampagnen für eine Landesregierung. Zahlreiche Auszeichnungen aus Wissenschaft und Praxis, u.a. mit dem Deutschen PR-Preis, dem Deutschen Multimedia-Award und als PR-Kopf des Jahres 2005 in Deutschland.

Informazioni bibliografiche